Inspiration, Tipps und Tricks findest du in unserer Akademie

Du suchst nach neuer Inspiration für dein Training? Möchtest du dich über ein bestimmtes Gesundheitsthema informieren? Kein Problem, du bist bei der richtigen App gelandet.

Was beinhaltet die Akademie?

Trainingsübungen

Wähle in unserer Akademie aus mehr als 250 Trainingsübungen. Filtere nach Disziplin, Konzentration und Intensität. Noch nie war es so einfach, dein Training vielfältig zu gestalten!

Blog-Beiträge

Lese Artikel zu verschiedenen Themen und bleibe immer auf dem Laufenden. Egal, ob du ein Gesundheitsthema nachschlagen willst, Tipps zur Fütterung benötigst oder wissen willst, wann du dein Pferd eindecken solltest - wir haben alles!

FAQ

Im FAQ-Bereich unserer App findest du Tricks und Tipps zur Verwendung. Erfahre, wie du metrische Einheiten änderst, weitere Pferde hinzufügst und vieles mehr.

Erste-Hilfe-Karten

Unsere Erste-Hilfe-Karten bieten schnelle Hilfe bei Kratzern und Schürfwunden, Hautproblemen und vielem mehr! Bitte wende dich immer an deinen Tierarzt, wenn du den Verdacht hast, dass dein Pferd Hilfe braucht.

Favoriten speichern

Füge Blogbeiträge, Trainingstipps, Übungen und Erste-Hilfe-Karten zu deinen Favoriten hinzu, damit du sie immer zur Hand hast!

Schulungs-Videos

Schaue dir unsere Trainingsvideos an und hole dir neue Ideen für deinen nächsten Ritt!

Neuer Inhalt

Wir arbeiten ständig an neuen Trainingsübungen, Tipps und Tricks sowie Blogbeiträgen, damit du und dein Pferd immer gut versorgt seid.

Als gelesen markieren

Markiere Blogartikel als gelesen, damit du immer auf dem Laufenden bleiben. Neue Artikel werden dir empfohlen.

Die Happie App kann kostenlos heruntergeladen werden. Die kostenlose Version der App bietet viele Funktionen, die dir helfen, dein Tier glücklich zu machen. Einige Optionen sind in der kostenlosen Version eingeschränkt oder nicht verfügbar. Du hast die Möglichkeit, ein Premium-Abonnement für die App zu erwerben, um alle Funktionen freizuschalten. Weitere Informationen findest du auf der Seite Preise.

Du musst die Premium-Version der Happie Horse App nicht kaufen, um dein Pferd zu verwalten, aber denke daran, dass dir in der kostenlosen Version nicht alle Funktionen zur Verfügung stehen.

  • Digitale To-Do-Liste
  • Analyse des Gangbildes
  • Gesundheitsakte
  • Medikation*
  • Krankheiten*
  • Behandlungen*
  • Notfallkontakte
  • Gewicht
  • Körperwerte
  • Cushings Tagebuch
  • Fruktan-Risiko am aktuellen Standort
  • Wetterdaten und Risikovorhersage
  • Trainingsübungen

*beschränkter Zugang

Du kannst jetzt offiziell so viele Pferdeprofile erstellen, wie du möchtest! Auch mit der Freemium-Version der App.

Wir alle wissen, dass mehr Pferde mehr Spaß bedeuten, aber auch mehr Management und Arbeit. Jetzt kannst du jeden Tag deiner Pferde planen und den Überblick über ihren Gesundheitszustand behalten.

Ja, natürlich! Entscheide dich zwischen Lesezugriff und Vollzugriff.

Der Lesezugriff ermöglicht es einer Person, die eingegebenen Daten einzusehen (z. B. für den Tierarzt). Der Vollzugriff erlaubt es anderen Nutzern, selbst Daten einzugeben oder zu ändern (z.B. Reitpartner, Stallpersonal).

Um die Akademie zu finden, klicke einfach auf die Graduierungskappe am unteren Rand des Bildschirms. Unter dem Menüpunkt “Akademie” findest du über +250 Trainingsübungen aus den Bereichen Stangenarbeit, Springen, Dressur, Longieren und Gelände, sowie Trainingsvideos zur Inspiration.

Unter dem Menüpunkt“Akademie” und dann “Reitübungen” findest du das Symbol“Filter” auf der rechten Seite, oberhalb der Fokusauswahl.
Klicke einmal, um die Übungen nach Niveau, Intensität, Fokus, Ausrüstung und Gangart zu filtern.
Andernfalls kannst du die Übungen über die Suchleiste am oberen Rand finden.

Ja! Klicke auf die Übung oder den Blogbeitrag und tippe dann auf das Herzsymbol.

Du kannst dann die Akademie nach deinen gespeicherten Blogbeiträgen und Übungen filtern.

Auf der Übersichtsseite findest du Übungen, Blogbeiträge, Erste-Hilfe-Karten und FAQs. Oben siehst du ein Diagramm der Übung, das Niveau, die Intensität, den Schwerpunkt, die benötigte Ausrüstung und die Beschreibung. Die Blogeinträge werden mit einem Bild, einem Titel und einer Beschreibung angezeigt, ebenso wie die FAQs und die Erste-Hilfe-Karten.

Erstelle deinen Trainingsplan, indem du auf die blaue Schaltfläche klickst, um die Trainingseinheiten für die nächsten Tage zu erstellen. Du kannst auch unsere Trainingsübungen anhängen.

Deine Trainingseinheiten werden auf der Startseite am unteren Ende des Trainingstagebuchs und auf der Aufgabenliste für den jeweiligen Tag angezeigt.